Beobachtung "Grosse Blutbiene (Specodes albilabris), ♂"

Zugewiesene Art/Gruppe
Blutbiene
Beobachtungsart
Tier/e
Beobachtungsdatum
Beobachtungszeit
Vormittag
Anzahl
1
Bemerkungen
Es handelt sich um die Grosse Blutbiene (Specodes albilabris), ♂. Aufgrund eines Systemfehlers wird in der Galerie eine andere Spezies genannt, die als einzige Blutbienenart in der Auswahlliste genannt ist.
Das Männchen dieser Kuckucksbiene ist eindeutig an der weissen Kopfbehaarung zu identifizieren. Interessant ist nach der Literatur- und Internet-Recherche die Lebensweise: Im Juli ist die 2. Brut geschlüpft, die sich im August verpaart. Während die Männchen im Herbst absterben, überwintern die Weibchen und legen im Frühjahr ihre Eier in die Nester von Seidenbienen oder Furchenbienen.
Pflanze: Kugeldistel (bei Insekten sehr begehrt)
Edit 24.9.21: Artbestimmung durch WildeNachbarn bestätigt.
Medien
Bild
Bild
Bild
Die Darstellung des Beobachtungsorts erfolgt mit Google Maps.
Das ist aber nur möglich, wenn Sie Ihre Zustimmung zur Datenschutzerklärung geben.
Klicken Sie dazu im blauen Balken unten auf "ich stimme zu" und aktualisieren Sie dann den Browser.
Koordinaten
47.634908143349,9.2095592057874
Melder/in
Seehaas
Herkunft
Wilde Nachbarn Thurgau

Artporträt

Sphecodes ferruginatus