Beobachtung "8 Bergmolche"

Art
Bergmolch
zugewiesene Art/Gruppe
Bergmolch
Beobachtungsart
Tier/e
Beobachtungsdatum
Zeitraum
20.00 - 20-59
Anzahl
8
Bemerkungen
Die Bergmolche lauern zwischen den Wegplatten und entlang der Mauer auf Beute. Zwischen den Wegplatten sind lang ausgestreckte Regenwürmer zu sehen, die nur am hinteren Ende in ihren Löchern stecken. Nähern sich Schritte oder Licht, spicken sie wie Gummibänder in die Erde zurück. Ein Bergmolch ist dabei, die Treppe hinaufzuklettern, was ihm problemlos gelingt, obwohl die senkrechten Teile trocken und rauh sind.
Medien
Bild
Bild
Die Darstellung des Beobachtungsorts erfolgt mit Google Maps.
Das ist aber nur möglich, wenn Sie Ihre Zustimmung zur Datenschutzerklärung geben.
Klicken Sie dazu im blauen Balken unten auf "ich stimme zu" und aktualisieren Sie dann den Browser.
Koordinaten
47.320712566066,8.582737059813
Melder/in
Wapiti
Herkunft
Wilde Nachbarn Schweiz